Neuigkeiten vom DSC

Wir sagen Danke !

Mittwoch, 05.05.2021

Absage Heimatfest

Sonntag, 11.04.2021

Infos zu Corona

Freitag, 19.03.2021

Geschichte


Chronik des DSC
  • 1946: Am 10. Februar Gründung des Delligser Sport-Clubs im Krußhotzschen Saal (Fussball, Turnen, Handball)
  • 1947: Gründung einer Tischtennissparte 1948: 1. Tischtennis-Turnier (Vereinsmeisterschaft)
  • 1949: am 25. September erster Pokalgewinn im Fussball, Oktober Gründung einer Theatergruppe
  • 1950: Tischtennis-Herren werden Meister in der Kreisklasse A Alfeld und schaffen den Aufstieg in die Bezirksklasse Hildesheim
  • 1951: 14. Januar Vereinssatzung; 01. Juni Eintrag ins Vereinsregister; Zeltfest zu Anlass des 5-jährigen Bestehens
  • 1952: 13. April erstmals Schau- und Werbeturnen; 08. Juni Gründung Schwimmsparte mit Wiedereröffnung des Freibades (Spartenleiter Hermann Ahrens)
  • 1953: 11. Januar Gründung Leichtathletiksparte; 19. Juli Kreis-Schwimmfest des Kreises Alfeld
  • 1956: 1. Delligser Sportwoche zu Anlass des 10-jährigen Bestehens
  • 1957: Beteiligung des DSC am Delligser Heimatfest
  • 1958: 2. Delligser Sportwoche; Gründung einer Schachgruppe
  • 1960: 3. Delligser Sportwoche; Kreis-Schwimm-Meisterschaften im Delligser Freibad
  • 1961: 14. Januar Fahne des DSC wird geweiht
  • 1962: 4. Delligser Sportwoche; 25. August Gründung Badmintonsparte
  • 1963: gemeinsame Weihanchtsfeier der Sportjugend
  • 1964: 3. Delligser Heimatfest
  • 1968: Wiedereröffnung des Freibades nach Umbau; 4. Delligser Heimatfest
  • 1969: Auflösung der Badmintonsparte; Anschaffung eines VW-Busses (bis 1971)
  • 1971: 27. Mai Einweihung des Hartplatzes
  • 1974: 21. November Einweihung des Sporthauses am Hartplatz
  • 1975: Schankerlaubnis für Sporthaus am Hartplatz
  • 1976: 23. Mai großes Sportfest anlässlich des 30-jährigen Bestehens
  • 1977: 17. September Einweihung der großen Sporthalle; 26. Oktober Neugründung Badmintonsparte
  • 1978: 1. Hallensportfest; 18. Juni Freiluft-Sportfest auf dem Hartplatz
  • 1979: 24. Februar erster Sportlerball; Ferienlager an der Ostsee
  • 1980: 06. Januar zweites Hallensportfest; 12. Juni Tanzschau mit Tanzgruppen; Handball-Freundschaftsspiel gegen CSSR-Meister Dukla Prag
  • 1982: 16. Mai zweite Tanzschau; 10. Mai Eiweihung des Rasensportplatzes
  • 1983: Trimm-Dich-Veranstaltung
  • 1985: Ballfanganlage am Hartplatz hinter dem Sorthaus an der Wispe; Gründung des JSG Hils
  • 1986: 40-jähriges Bestehen mit Festakt und Festball
  • 1987: Badminton-Kreismeisterschaften; Kreis-Jahrgangswettkämofe im Kinderturnen; erster Volkswandertag
  • 1988: 21. Kreisturnfest
  • 1990: 30. Juni Kreisschwimmmeisterschaften
  • 1994: Wilhelm Kuhlgatz stellt sein Amt als Vorsitzender zur Verfügung - es kann zunächst kein Nachfolger gefunden werden - Günter Mönneke erklärt sich schließlich bereit die Nachfolge anzutreten
  • 1996: 50-jähriges Bestehen mit Schwimmfest und Turnieren im Turnen, Handball und Badminton; Hilskammlauf; Jubiläumshallensportfest
  • 1997: zweiter Hilskammlauf mit Tanz in der Nacht davor
  • 1998 Fussball-Freundschafts-Spiel gegen die Traditionsmannschaft des Hamburger SV
  • 1999: Tischtennis Enzborn Grand-Prix
  • 2000: Tischtennis-Schaukampf; Herbstwanderung
  • 2001: Lauftreff jetzt eigenständige Sparte; eigenes DSC-Geschäftszimmer; Kooperation mit Fitness-Studio Casino-Vitale
  • 2003: neue Sportart Ju-Jutsu; Übernahme des Fitness-Centers im ehem. Modehaus Kühne
  • 2005: Umzug des Active-Centers in das Gebäude der alten Post
  • 2006: 60-jähriges Bestehen, Maibaum im Bürgerpark aufgestellt mit Unterhaltung
  • 2007: Schließung des Aktiv-Centers, im Oktober Aufbau einer 1. Herren-Fußballmannschaft
  • 2008: Vorstellung der neu formierten Herrenfußballmannschaft
  • 2009: Sport "Show-Tag" am 25.10.2009, Neugründung der Leichtathletiksparte im August
  • 2010: ab 01. Juni Fußball-SG Delligsen/Hohenbüchen
  • 2011: 65-jähriges Bestehen des DSC, Beendigung der SG Delligen/Hohenbüchen, Gründung der Gruppe Tipp-Kick, Verlegung des Geschäftszimmers in die Rosmarienstr. 1, wieder im Angebot DSC-Wanderung immer am 1. Sonntag im September
  • 2012: ab Mai neue Gruppe: Boule/Petang
  • 2013: Schwimmtraining nach 60 Jahren eingestellt, Wassergymnastik wird weitergeführt
  • 2015: Bildung der BSG Hils (Badmintonspielgemeinschaft mit Tuspo Grüneplan
  • 2016: 70-jähriges Jubiläum am 10.02.2016
  • 2016: ab März Wiederaufbau einer 1. Fußball-Herrenmannschaft
  • 2016: Jubiläumsfeier am 27.08.2016 ab 15.00 Uhr auf dem Hartplatz Delligsen mit Kaffee und Kuchen, Spiele für die Kinder, Luftballon-Weitflug-Wettbewerb, Grillgut, Getränke, Weintheke und Musik mit DJ Howie

DSC-Vorsitzende
  • 1946 - 1955 Wilhelm Reinhard
  • 1955 - 1957 Fritz Rössig
  • 1957 - 1963 Willi Warnecke
  • 1963 - 1973 Günter Möhle
  • 1972 - 1982 Artur Lange
  • 1982 - 1991 Hermann Ahrens
  • 1991 - 1994 Wilhelm Kuhgatz
  • 1994 - 1996 Günter Mönneke
  • 1996 - 1997 Detlef Meyer
  • 1997 - 2001 Burghart Grendel
  • 2001 - 2009 Reinhard Schubert
  • 2009 - 2019 Eduard Suijlen
  • seit 2019 - Sven Linnemann
Termine
Hilskammlauf abgesagt!

05.06.2021 - 16:40 Uhr
Grundschule Delligsen
GesamtvorstandssitzungSitzung für Vorstand, Spartenleiter, Beisitzer und Frauenwartin

16.06.2021 - 19:30 Uhr
Röhnber-Eck
Alle Termine anzeigen

Sonntags-Sport
Heute ist Zeit für eine Pause!
Es findet nichts statt.
Alle Sporttermine anzeigen

Öffnungszeiten
Montag 9.30-12.30 Uhr
Dienstag 9.30-12.30 Uhr
Dienstag 16.30-18.00 Uhr
Mittwoch 17.00-18.00 Uhr

 
Kontakt
Tel: 05187-301777
während der Geschäftszeiten
mail@delligser-sport-club.de
Zuschrift
DSC
Rosmarienstr. 1
31073 Delligsen